CJG St. Josefshaus

Jugendhilfe im Bergischen Land

Das CJG St. Josefshaus ist eine der ältesten Jugendhilfeeinrichtung im Bergischen Land. Im Jahr 1871 wurde sie von den "Armen Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung” von Olpe aus gegründet. Seit 1985 ist die Einrichtung in Trägerschaft der Caritas-Jugendhilfe-Gesellschaft mbH.

Auf einem über 100.000 qm großen Anwesen in Form eines Dorfes - mit Bachläufen, Wiesen und Wäldern - stehen den Kindern und Jugendlichen sieben freistehende Wohnhäuser als Unterkunft zur Verfügung. Im näheren Umkreis sowie in Gummersbach befinden sich ebenfalls Häuser, in denen Kinder und Jugendliche untergebracht sind.

Die CJG St. Antoniusschule, Private katholische Förderschule, mit dem Förderschwerpunkt 'Emotionale und soziale Entwicklung' befindet sich ebenfalls auf dem Gelände und ist mit den Wohnhäusern über ein internes Wegenetz verbunden. In Lindlar wurde 2017 eine Dependance der Schule eröffnet.

 

 

Grundlage unserer Arbeit ist das christliche Menschenbild: Jeder Mensch ist ein von Gott gewolltes und geliebtes Geschöpf und hat ein Recht darauf, mit Wertschätzung wahrgenommen und respektiert zu werden. Jeder soll das eigene Leben möglichst selbstständig gestalten können, in Gemeinschaft mit anderen und im Einklang mit der Schöpfung.

Die Leistungen der Einrichtungen stehen Kindern, Jugendlichen und Familien unabhängig von ihrer Glaubenszugehörigkeit, ihrer Herkunft und ihren kulturellen Wurzeln offen.

Kennzeichen der Leistungen in Jugendhilfe und Schule sind unter anderem:

  • eine breite Differenzierung verschiedenster ambulanter, teilstationärer und stationärer Hilfeleistungen
  • Regionalisierung der Hilfen und sozialraumorientierte Angebote
  • tiergestützte und erlebnisorientierte Pädagogik
  • bedarfsorientierte und flexible Ausgestaltung der Leistungen
  • Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit in allen Phasen der Hilfeleistung
  • differenzierte, fortlaufend angepasste Hilfe- und Erziehungsplanung in der pädagogischen Arbeit und in der Förderplanung der Schulen
  • Verlässlichkeit und Transparenz innerbetrieblicher Strukturen und Regeln für die Kooperationspartnerinnen und -partner, Mitarbeitenden wie auch für die Kinder, Jugendlichen und Familien
  • ständige Weiterentwicklung des von allen Mitarbeitenden getragenen Qualitätsmanagementsystems

CJG St. Josefshaus

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-0
Fax 02265 13-13
info(at)cjg-sjh.de